Französisches Gerichtsurteil: Elektromagnetische Strahlung als medizinischer Grund für Erwerbsunfähigkeitsrente anerkannt

Das Gericht für Streitfälle bei Erwerbsunfähigkeit in Toulouse (TCI) hat in erster Instanz am 8. Juli 2015 einer 39-jährigen Frau den Anspruch auf eine Behindertenrente infolge Elektrosensibilität aus medizinischen Gründen anerkannt. Das Urteil verweist auf das „Syndrom der Hypersensibilität gegenüber elektromagnetischer Strahlung“ und präzisiert: „Die Beschreibung des Krankheitsbildes ist unwiderlegbar“. Die Erwerbsunfähigkeit der Klägerin Marine […]

Lesen Sie weiter


Grenzwerterhöhung in der Schweiz und FL?

In Liechtenstein werden bereits die ersten Vorboten einer Grenzwerterhöhung in den Lokalpressen sichtbar. In der Schweiz sind solche Erhöhungen geplant. Wohin wird das wohl in Liechtenstein gehen? Nachfolgend erhalten Sie einen Webseitenhinweis auf das Interview des Präsidenten des Vereins IG Strahlungsfreies Kreuzlingen, Stefan Zbornik, mit der Redakteurin Angelina Rabener der Kreuzlinger Nachrichten zu der geplanten Grenzwerterhöhung in […]

Lesen Sie weiter


WLAN – Alternativen und Lösungen!

Tag und Nacht senden WLAN-Router im Standby-Betrieb ihre mit 10 Hertz (Alpha-Gehirnwellen-Frequenz: 8-12 Hertz!) gepulste Strahlung in die Runde und verursachen ernstzunehmende Gesundheitsprobleme. Die Europäische Umweltagentur stufte 2013 diese Strahlungsart als Risikotechnologie ein. Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re ordnete erst kürzlich die elektromagnetischen Felder in das höchste Risikopotential ein. Die WHO hat diese Strahlung als […]

Lesen Sie weiter