Neue Verordnung über Fernmeldedienste wird Strahlenbelastung weiter erhöhen

In der Schweiz wird es Änderungen bezüglich des Fernmeldegesetzes geben. Der Dachverband Elektrosmog Schweiz und Liechtenstein hat zur Änderung der Verordnung über die Fernmeldedienste (FDV) Stellung genommen. Das BAKOM, an dem sich Liechtenstein stark orientiert, möchte mit der neuen Verordnung Grundversorgungspflichten abschaffen: Erstens die Bereitstellung von öffentlichen Sprechstellen und zweitens die  Bereitstellung eines Kabelanschlusses in […]

Lesen Sie weiter


Stammtisch des Vereins für gesundheitsverträglichen Mobilfunk

Jeder ist Willkommen. Am Mittwoch, 27.01.2016 um 19.15h im Restaurant Linde, Feldkircher Strasse 1, 9494 Schaan. Auch im neuen Jahr wollen wir Lösungen finden für aktuelle Fragen im Umgang mit Eletrosmog. An diesem Abend beschäftigen wir uns insbesondere mit der „Zwangsdigitalisierung“ und dem Smartmeter, der in der Zwischenzeit in Liechtenstein flächendeckend eingebaut wurde. Was sind […]

Lesen Sie weiter


Nicht ohne mein Handy!

So lautete der Titel des Vortrags in der Aula des Gymnasiums Vaduz, zu der die Elternvereinigung des Liechtensteinischen Gymnasiums eingeladen hatte. Die hohe Besucherzahl zeigte, dass das Thema brandaktuell ist. Mit der Schlagzeile „Immer online. Das Leben verpasst?“ lud das Aha Schaan zu einem Elternabend ein um folgenden Fragen nachzugehen: Wie gehen Jugendliche mit Sozialen […]

Lesen Sie weiter


Einladung zum offenen Stammtisch des VGM

Gerne möchte wir Sie zu unserem Stammtisch einladen: VGM Stammtisch Am:  19.11.2015 Um:  19.15h Ort:   Restaurant Linde / Feldkircher Strasse 1, 9492 Schaan (FL +423 232 17 04) Thema: Erfahrungsaustausch über Elektrosmog im Alltag. In entspannter Runde wollen wir Antworten finden auf offene Fragen mit strahlenden Technologie. Es wird auch praktisches Infomaterial aufliegen.

Lesen Sie weiter


Bienensterben: Funk- und Strahlentod

Auf unterschiedlichste Weise wird in den Medien auf das Bienensterben aufmerksam gemacht, auch Liechtenstein bleibt nicht verschont! Ohne Frage haben wir es beim Bienensterben mit einer Vielzahl von Ursachen zu tun: Pestizide, Monokulturen, die Varroamilbe, gebeiztes Saatgut, genveränderte Pflanzen, aber auch strenge Winter oder die Wander – Imkerei. Zudem sind die nahezu flächendeckenden und sich […]

Lesen Sie weiter


­Von überführten Rufmördern, deren Dementis und dem „Schläfer-Effekt“.

Man weiss seit langem, dass die Überzeugungskraft von Argumenten mit der Zeit fortlaufend nachlässt. Sie zerfällt ähnlich einer radioaktiven Substanz. Umso überraschter war man Anfang der 1940er Jahre im amerikanischen Kriegsministerium bei ausgiebigen Studien zur Wirksamkeit von Propaganda. Man versuchte zu eruieren auf welche Weise sich die Haltung einfacher Soldaten nach „Genuss“ eines Propagandafilmes veränderte. […]

Lesen Sie weiter


Strahlenschutz-Grenzwerte in Liechtenstein: Mit Vollgas in die falsche Richtung?

Geschwindigkeit ist alles – wenn man den Netzanbietern Glauben schenken darf, und gemeint ist damit klarerweise die Verbindungsgeschwindigkeit. Nicht zuletzt durch mobile Anwendungen wird der Datenverkehr im Internet zunehmend intensiver. Mit diesem Faktum werden dann frech die geltenden Strahlenschutz-Grenzwerte zu fortschrittsfeindlichen Geschwindigkeitsbegrenzern auf der heiligen Datenautobahn herabgewürdigt – und der Hinweis auf mögliche Gefahren für […]

Lesen Sie weiter


Aus Schaden wird man klug?

Mittlerweile haben wir uns doch einigermassen daran gewöhnt, dass uns weder die Politik noch die Finanz und auch nicht die Industrie wirklich reinen Wein einschenkt. Wir denken, dass die kleinen Propagandalügen in Werbung und Wahlkampf wohl so schlimm gar nicht seien und vergessen gerne, dass manchmal das Verschweigen eines Teils der Wahrheit die ganze Lüge […]

Lesen Sie weiter


Die Nebelgranaten des Doktor S.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Manchmal stellen sich Politiker gar gegen das Primat des Elfenbeinturmes der Wissenschaft und treffen Entscheidungen zum Wohle der von ihnen vertretenen Bevölkerung. So geschehen im Falle der Hochspannungsleitung Bonaduz-Sarelli-Winkeln, die – angeblich aus militärischen Gründen – über Teile des Balzner Gemeindegebiets verläuft. Nicht nur die Frage der Spannungserhöhung von […]

Lesen Sie weiter