Schlüsselwort: Kinder

Cyberkrank!

cyberkrank Die Wochenzeitung ZEIT hat auf der letzten Seite immer die Variation auf ein altes bekanntes Gedicht, in diesem Fall von Goethe “Gefunden“, in dem es wie als Verweis auf das alarmierende Buch „Cyberkrank“ von Manfred Spitzer heisst: „Verbunden Ich saß‘ in Ruhe so vor mich hin Nichts sollt mich stören Das war mein Sinn. Im … mehr »

Nicht ohne mein Handy!

logo-digital-voll-normal.jpg So lautete der Titel des Vortrags in der Aula des Gymnasiums Vaduz, zu der die Elternvereinigung des Liechtensteinischen Gymnasiums eingeladen hatte. Die hohe Besucherzahl zeigte, dass das Thema brandaktuell ist. Mit der Schlagzeile „Immer online. Das Leben verpasst?“ lud das Aha Schaan zu einem Elternabend ein um folgenden Fragen nachzugehen: Wie gehen Jugendliche mit Sozialen … mehr »

Einladung zum offenen Stammtisch des VGM

Gerne möchte wir Sie zu unserem Stammtisch einladen: VGM Stammtisch Am:  19.11.2015 Um:  19.15h Ort:   Restaurant Linde / Feldkircher Strasse 1, 9492 Schaan (FL +423 232 17 04) Thema: Erfahrungsaustausch über Elektrosmog im Alltag. In entspannter Runde wollen wir Antworten finden auf offene Fragen mit strahlenden Technologie. Es wird auch praktisches Infomaterial aufliegen.

Internationaler Appell

194 Wissenschaftler, viele davon Lehrstuhlinhaber, aus 39 Ländern rufen zum Schutz vor nicht-ionisierenden elektromagnetischen Feldern auf! Folgendes wird von den Wissenschaftlern gesagt: Die vielen Behörden, die für die Festlegung der Grenzwerte zuständig sind, haben ihren Auftrag verfehlt, geeignete Richtlinien zum Schutz der Bevölkerung und darunter vor allem der Kinder, die für EMF-Wirkungen besonders anfällig sind, … mehr »

Wie man eine Kindheit nicht verpasst

Sind wir zu viel online? Schadet das unseren sozialen Beziehungen? Solche Fragen werden dieser Tage häufig gestellt. Ungewöhnlich ist aber, dass sich immer mehr Informatiker darüber Gedanken machen. Sie fragen sich, wie uns Smartphones helfen können, uns wieder mehr im realen Leben zu treffen. Via Smartphone wieder mehr persönlichen Kontakt: Diese Vision der Informatiker findet … mehr »

WLAN – Alternativen und Lösungen!

Tag und Nacht senden WLAN-Router im Standby-Betrieb ihre mit 10 Hertz (Alpha-Gehirnwellen-Frequenz: 8-12 Hertz!) gepulste Strahlung in die Runde und verursachen ernstzunehmende Gesundheitsprobleme. Die Europäische Umweltagentur stufte 2013 diese Strahlungsart als Risikotechnologie ein. Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re ordnete erst kürzlich die elektromagnetischen Felder in das höchste Risikopotential ein. Die WHO hat diese Strahlung als … mehr »

Bundesrat will keinen Schutz für Schwangere

Der Kampf um die NIS-Grenzwerte, den NR Noser im Sommer 2013 mit seinem Postulat losgetreten hat, geht nahtlos ins 2014 über: anlässlich der Revision der Mutterschutzverordnung versucht das SECO, die viel zu hohen ICNIRP-Werte schleichend einzuführen. Sogar die Anlagegrenzwerte gemäss NISV sind tiefer als die in der Verordnungsänderung vorgeschlagenen Höchstwerte für Arbeitsplätze von schwangeren Arbeitnehmerinnen. … mehr »

Schau auf!

maxresdefault Aufruf zum Abschalten wird zum Internethit Das Video eines britischen Filmemachers, der dazu aufruft, häufiger mal vom Smartphone-Bildschirm hochzublicken, ist im Internet zu einem umstrittenen Überraschungshit geworden. Rund zehn Tage nach Veröffentlichung wurde es bis Dienstag über zwölf Millionen Mal bei der Videoplattform YouTube angesehen. Der Autor Gary Turk, der bisher vor allem Musikvideos drehte, … mehr »

Mit einfachen Experimenten Kinder und Jugendliche aufklären

Immer mehr Menschen benützen zum Internetsurfen das Handy oder Tablets und verzichten somit auf kabelgebundenen Zugang zum Netz. Dabei sind sie schädlicher Funkstrahlung und deren Auswirkungen ausgesetzt. Mobilfunkstrahlung beeinträchtigt nicht nur die seelische Entwicklung, sie schwächt den gesamten Körper durch Störung der Zellprozesse. Die Produktion von freien Radikalen und stark reagierenden Sauerstoff- und Stickstoffverbindungen ist … mehr »

Digitale Medien: Gefahren für Kinder und Jugendliche und die Notwendigkeit einer Erziehung zur Medienkompetenz

VGM Kinder und Jugendliche bewegen sich heutzutage ganz selbstverständlich in den virtuellen Welten, die ihnen digitale Medien bieten. Internetfähige Geräte sind alltägliches Spielzeug für junge Menschen und die vielfältigen Möglichkeiten der Unterhaltung, der Kommunikation, der Informationsbeschaffung werden längst regelmäßig genützt. Mit einem Klick öffnet sich der Zugang zu einer Welt, in der man alles mit Freunden … mehr »