Landtagsgebäude + Eiche

Eiche-Landtag-Vaduz–7

Die Landtagsabgeordneten leben noch, sie tagen hier nur gelegentlich und hinter dicken Betonmauern und Ziegeln und sind damit relativ gut geschützt. Die erste Eiche auf dem Peter-Kaiser-Platz musste 2008 sterben. Sie hatte Sichtkontakt zur Antenne auf dem Postgebäude. Wie es in zehn Jahren der neuen Eiche gehen wird, steht in den Sternen. Mehr zum Baumsterben: www.puls-schlag.org/dr-volker-schorpp.htm