Jugendwort des Jahres 2015: Smartphone + Zombie = Smombie

Wer nur noch auf sein Smartphone starrt und von seiner Umwelt nichts mehr mitbekommt, ist ein „Smombie“. Der Langenscheidt-Verlag fand die Wortschöpfung so gut, dass er sie zum neuen Jugendwort des Jahres kürte. Quelle

Kaum wird „Smombie“ zum Jugendwort des Jahres gekürt, tauchen ominöse Verkehrsschilder auf, die vor genau diesem Phänomen warnen. Unter Smombies versteht man Menschen, die wie hypnotisiert in ihr Smartphone starren und dabei alle äußeren Umwelteinflüsse ausblenden. Wie inzwischen bekannt wurde, sind die Schilder Teil einer Aktion des Schweden Jacob Sempler, der damit in mahnender Form auf die immer größere Rolle von Smartphones im Alltag aufmerksam machen will.Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 − 17 =